OWL Meetup: Digitalisierung Live und in der Praxis

OWL Meetup: Digitalisierung Live und in der Praxis

Ein weiterer Abend im Zeichen von Digitalisierung und neuer Arbeitswelt: Beim OWL Meetup in Gütersloh sprachen drei Menschen unter 30 über Ihre persönlichen Erfahrungen und Geschichten in der Gestaltung von Digitalisierung in ihren Unternehmen. Und das sehr praxisnah und im direkten Austausch mit den Teilnehmenden. Ich war übrigens einer der drei Menschen auf dem Panel.

Digitalisierung in der Praxis

Gemeinsam mit Jennifer Kotula vom Landmaschinenhersteller Claas und Tim Brüggemann, Schreinermeister, Designer und Geschäftsführer der Formfreund Holzmanufaktur, war ich eingeladen über das Verständnis von Digitalisierung bei unserer Digitalagentur comspace zu sprechen. Und über unsere Arbeit im Team unseres Corporate Startups talee.

Drei völlig verschiedene Unternehmen, aus verschiedenen Branchen, von Kleinstunternehmen über Mittelstand bis hin zu Konzerngröße. Während Jennifer Kotula als 26-Jährige bereits ein Team aus 12 Kolleg*innen führt und die digitale Transformation im Unternehmen vorantreibt, hat Tim Brüggemann damit angefangen seinen ehemaligen Schreinerlehrbetrieb zu digitalisieren und den ersten Computer mit ins Unternehmen gebracht. Heute ist sein Unternehmen nicht nur in den sozialen Medien sehr erfolgreich, auch vor Bewerbungen kann sich der kleine Ausbildungsbetrieb jedes Jahr kaum retten. Zwei sehr beeindruckende Beispiele wie Digitalisierung in kleineren und größeren Unternehmen aussehen kann.

Digitalisierung bei comspace auf dem OWL Meetup in Gütersloh

Wir bei comspace verstehen unter Digitalisierung nicht nur Technologisierung, sondern auch eine digitale Kultur, die es zu leben gilt. In digitalen Kulturen gelten ganz andere Prinzipien: Wissen ist nicht mehr Macht, sondern Wissen ist für alle da. Digitale Kulturen arbeiten nicht in Silos, sondern in Netzwerken. Und digitale Kulturen kommunizieren viel miteinander – sowohl digital als auch analog.

Für all diese Themen haben wir bei comspace und talee viele konkrete Praxisbeispiele, die ich im Video unten näher erläutere. Das ganze Panel inklusive Fragerunde wurde Live gestreamt. Die Aufzeichnung findet ihr auf Facebook. Schaut gern mal rein:

OWL Meetup Digitalisierung Live und in der Praxis

Digitalisierung und alles, was mit ihr zusammenhängt, sind in vollem Gange. Längst ist sie auch im Kreis Gütersloh bei Unternehmen und Menschen angekommen. Geschäftsmodelle ändern sich oder verschwinden gänzlich, neue Berufe entstehen, die Zusammen

Gepostet von Zukunft der Arbeit am Mittwoch, 5. Juni 2019

Falls ihr zu einzelnen Inhalten springen möchtet, hier sind die Zeitstempel:

An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an das ZukunftderArbeit-Team der Bertelsmann Stiftung und den Flöttmann Verlag für die Ausgestaltung und die Einladung zu diesem fantastischen Austauschformat. Das nächste OWL Meetup kommt bestimmt und sei euch wärmstens empfohlen! Bleibt auf dem Laufenden unter dem Hashtag bei Twitter oder tretet der Meetup-Gruppe bei.

Tanja